Uncategorized

Elodie mit endlosen Metern Stoff

Meine Tochter kommt dieses Jahr in die Schule und wie sollte es auch anders sein - sie braucht ein Kleid. Sie wollte eine Elodie also hab ich mich auf die Suche nach dem passenden Stoff gemacht... es wurde der traumschöne Cocabilla Rapport von Hilco. Ich hab ganze 2,4 m dafür verbraucht, aber ich finde das hat sich gelohnt! 20180712_13293620180712_132912

Schwerelos

... so heißt dieses traumhaft schöne Stöffchen von lillestoff by SUSAlabim, was sich meine Große ausgesucht hat. Der Schnitt ist mal wieder von Klimperklein.

Kapuzenkleid (klimperklein); Gr. 110

Kapuzenkleid (klimperklein); Gr. 110

 

Und nochmal Frau Toni

Jaaaa, ich weiß. Schon wieder Frau Toni. Aber das war dann bestimmt die letzte für meinen Kleiderschrank. Ganz bestimmt. *Pfeif*

Der Innenstoff für die Kapuze findet sich noch auf einem Kleid meiner Tochter, was sich bisher hartnäckig (und ziemlich erfolgreich) der fotografischen Dokumentation entzogen hat.

“Rosa fällt mir!”

... sagte vor einer Weile die Freundin R. meines Sohnes. Und weil hier seit ner ganzen Weile diese rosa Chamäleons rumliegen und irgendwie nicht so recht auf Begeisterung bei meiner Großen gestoßen sind, bekam die liebe R. ein Prinzessinnenkleid ganz nach ihrem Geschmack - ROSA!

Kapuzenkleid (klimperklein); Gr. 98

Kapuzenkleid (klimperklein); Gr. 98

Spanish Love

Dieses Kleid aus der Ottobre 6/2016 war der Herzenswunsch der Tochter einer lieben Freundin, den das Weihnachtskind dann auch erfüllt bekam. Die Ottobreanleitung hat mir zwar mal wieder einen mächtigen Gehirnknoten beschert, aber irgendwann wars geschafft und doch gar nicht so kompliziert wie gedacht!

Spanish Love (Ottobre); Gr. 134

Spanish Love (Ottobre); Gr. 134

 

Toni schon wieder

Diesmal in der Kinderversion. Inzwischen wohnt hier eine ganze Tonifamilie. Hätte ich das mal gleich gewusst, hätte ich nicht jedes Schnittmuster einzeln kaufen müssen. Meine grüne Frau Toni hat eine kleine Schwester bekommen, die trägt jetzt meine Tochter. Der Nashorn- und Schildkrötenfan unter uns hat sich zu Weihnachten auch sehr über seinen Toni gefreut. Die Stormy Wonder Toni ist zu einem verrückten, wunderbar liebenswerten Mädchen gewandert, der der Stoff wie auf den Leib (oder eher den Sinn) geschnitten ist.

Frau Emma hoch 3

Die Frau Emma lässt mich nicht los. Deshalb sind hier gleich 3 Stück innerhalb von 3 Tagen entstanden. Zwei kurzärmlige in rot und rost und eine langärmlige in türkis.

Frauliches

Mein Kleiderschrank quillt im gegensatz zu meiner Restekiste nicht über, im Gegenteil. Nach einiger Zeit der Suche nach für mich gut passenden Schnitten bin ich bei Schnittreif fündig geworden. Die Frau Emma ist schön edel und schlicht und die Frau Toni einfach saubequem. Beides gibts inzwischen im mehrfacher Ausführung, hats nur noch nicht alles vor die Linse geschafft - es landet schlicht und ergreifend zu schnell direkt von der Wäscheleine an mir und wieder in der Waschmaschine. Aber zwei habens doch geschafft. Eine Frau Emma in grünem Jersey und eine Frau Toni in türkis aus  kuschelweichem Cosy Colors Sweat.

gesammelte Werke – Untenrum

die Beinkleidung und Berockung der letzten Zeit, wie man sieht ist die gute alte Frida hier grad wieder sehr angesagt, demnächst kommen noch ein paar dazu, Sohnemann braucht neue Hosen. Die Jollys sind meiner stetig wachsenden Restekiste geschuldet, die ab und an mal dezimiert werden muss, weil sie sonst heillos überquillt.

 

 

gesammelte Werke – Obenrum

*Staub wegpust*

Jaaa, ich lebe noch. Und nähe auch noch. Ziemlich viel sogar, wenn ich die Bilderflut der letzten Monate so anschaue. Ich fang dann mal an - mit den Shirts, Kleidern und Hoodies. Ich versuche gerade meine Stoffvorräte ein wenig zu reduzieren, aber so richtig will mir das nicht gelingen... Und mein großes Kind wächst grad mal wieder also hab ich eine Ausrede um das ein oder andere Stöffchen in die Kisten zu schmuggeln.